Walzen: Warum CFK?

Carbonfaserwalzen (CFK) sind eine beliebte Wahl für neue Anwendungen in den Bereichen Druck, Verpackung, Converting und für ähnliche Anwendungen. Sie zeichnen sich aus durch ihre hohe Leistungsfähigkeit, das geringe Gewicht und durch große Belastbarkeit.

Wegen des höheren anfänglichen Stückpreises erscheinen CFK-Walzen im Vergleich zu Walzen aus Stahl und anderen Metallen auf den ersten Blick oftmals als zu teuer. Wir bei Pronexos sind aber davon überzeugt, dass die Vorteile von CFK den Preisunterschied mehr als wettmachen, und dass die späteren Einsparungen mit CFK über die gesamte Lebenszeit der Walze betrachtet auch in finanzieller Hinsicht überzeugen.

Hier sind zehn Gründe, warum Sie für Ihre Walzenanwendung Carbonfaser (CFK) wählen sollten:

  1. Gewicht: CFK-Walzen sind viel leichter als Metallwalzen. Somit reduziert jede eingesetzte CFK-Walze das Gesamtgewicht einer Maschine.
  2. Drehzahl: CFK-Walzen lassen sich in der Regel bei höheren Drehzahlen einsetzen als konkurrierende Metallprodukte. Somit ist die Produktionsleistung höher und die gesamte Maschine kann effizienter betrieben werden.
  3. Festigkeit-zu-Gewicht: Carbonfaser ist ein hochfestes Material und hat gegenüber Metallprodukten ein überlegenes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht. Das bedeutet das leichte, sichere Walzen für hochbelastende Anwendungen eingesetzt werden können, wo eine hohe Festigkeit erforderlich ist.
  4. Anpassungsfähigkeit: CFK-Walzen können in einer ganzen Bandbreite verschiedener Festigkeit und Steifigkeit gefertigt werden, je nach Bedarf der jeweiligen Anwendung. Das reduziert Verluste und macht die Maschine effizienter.
  5. Robustheit: CFK-Walzen sind robuster als billige Metallwalzen. Dies zahlt sich auch aus in weniger Stillstandzeiten der Maschine und einer besseren Auslastung und Investitionsrendite über die gesamte Lebensdauer der Maschine hinweg.
  6. Zuverlässigkeit: Dank höherer Festigkeit, geringerem Gewicht und geringerer Ermüdungsanfälligkeit sind CFK-Walzen zuverlässiger und müssen seltener ausgetauscht werden als Metallwalzen.
  7. Biegsamkeit beziehungsweise fehlende Biegsamkeit: CFK ist äußerst steif, so dass Durchbiegungen und Stöße der Walzen während des Betriebs seltener auftreten.
  8. Betriebskosten: Wer sich für CFK entscheidet, erhält leichtere und längere Walzen. Das geringere Gewicht kann zu einem geringerem Energieverbrauch betragen und somit zu deutlich niedrigeren Betriebskosten über die gesamte Lebenszeit der Maschine hinweg.
  9. Sicherheit: Dank des geringeren Gewichts, der höheren Festigkeit und der Zuverlässigkeit stellen CFK-Walzen eine sicherere Alternative zu Metallwalzen dar, insbesondere für Anwendungen in denen die Walzen oft per Hand bewegt werden müssen.
  10. Lebensdauerkosten: Der Einsatz von CFK-Walzen führt über den Lebenszyklus einer Maschine hinweg zu geringeren Gesamtkosten, da die Betriebskosten niedriger sind, weniger Stillstandzeiten anfallen. Leistungsfähigkeit und Produktivität steigen.
 slide image

CFK-Walzen: Schneller, leichter, sicherer

heat_treatment slide image

Warum die NADCAP-Akkreditierung für Pronexos wichtig ist

 slide image

Pronexos im niederländischen Fernsehen

semicon 2019 slide image

Pronexos präsentiert sich auf der SEMICON

ICE tradefair slide image

Erfolg für Pronexos auf der ICE Europe 2019

 slide image

Pronexos und Apex International bündeln ihre Kräfte

 slide image

Benchmark: Fallstudie

 slide image

Aeronamic: Fallstudie

cfrp_rollers slide image

Pronexos tritt ERA bei

aeronamic slide image

Pronexos schließt langfristigen Vertrag mit Aeronamic

 slide image

Pronexos: Unser einzigartiges Fachwissen im Bereich Kohlefaser

 slide image

Pronexos unterzeichnet Vertrag mit Benchmark Electronics

NADCAP-LOGO slide image

Nadcap-Akkreditierung erhalten

 slide image

Ein Newcomer mit jahrzehntelanger Erfahrung