Empfehlungen für hochwertige Nähte beim Elektronenstrahlschweißen

Mit dem Elektronenstrahlschweißen können Nähte von hoher Qualität auf einer Reihe von verschiedenartigen oder schwierigen Werkstoffen gefertigt werden. Es gibt jedoch einige Tipps und Tricks, mit denen sichergestellt werden kann, dass eine gute Schweißnaht und ein hochwertiges Produkt geschaffen werden.

  1. Stumpfschweißen (Stumpfnaht) kann eine Abhilfe sein, wenn das Ergebnis nicht wie gewünscht ist. Stellen Sie sicher, dass der Schweißspalt so klein wie möglich ist, denn es werden keine Schweißzusätze zum Füllen verwendet. Der Spalt sollte maximal 0,05 mm breit sein.
  2. Wählen Sie keine abgeschrägten Kanten und verwenden Sie möglichst einen Schleifstein zum Entfernen scharfer Grate. Dies funktioniert besser als herkömmliche Entgratungsverfahren.
  3. Verwenden Sie Führungskanten, um zum Beispiel Rohre auszurichten und das Klemmen zu vereinfachen.
  4. Verwenden Sie ausschließlich unmagnetische Werkstoffe oder Werkstoffe, die sich problemlos entmagnetisieren lassen. Die Elektronenstrahlanlage nutzt Magnete für die Fokussierung des Elektronenstrahls. Magnetische Werkstoffe stören diesen Vorgang.
  5. Stellen Sie sicher, dass der Elektronenstrahl vollständig zum Schweißpunkt gelangen kann. Wenn Sie zum Beispiel entlang einer hohen Kante schweißen, halten Sie einen Abstand von mindestens 2 bis 3 mm zur erhöhten Kante ein.
  6. Schweißen Sie immer nur elektrisch leitende Werkstoffe (nicht Glas, Keramik oder Kunststoffe).
  7. Stellen Sie sicher, dass die Werkstücke gründlich gereinigt wurden. Oft wird Ultraschallreinigung oder ein Beizverfahren genutzt, je nach Werkstoffart und Anwendung.
  8. Vermeiden Sie Hohlraumeinschlüsse. Es muss möglich sein, das Produkt in der Vakuumkammer vollständig zu entlüften.

Mithilfe dieser Empfehlungen kann ein kompetenter Elektronenstrahlschweißer hochwertige und oft wiederholbare Schweißnähte herstellen, auch bei Anwendungen mit schwer zu schweißenden oder verschiedenartigen Materialien.

Mit seinem Werk in Almelo, Niederlande, ist Pronexos eines der wenigen Unternehmen in Europa, die Elektronenstrahlschweißen im eigenen Haus anbieten können. Dazu nutzen wir unsere drei Elektronenstrahlanlagen, die von fachkundigen und sehr erfahrenen Bedienern eingesetzt werden. Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen über unsere Fähigkeiten zu erhalten, und um zu erfahren, wie sie zusammen mit uns per Elektronenstrahlschweißen ein hochwertiges Produkt erhalten können.

EB welding slide image

Qualifizierung des Elektronenstrahl-schweißverfahrens

EB welding slide image

Anwendungen und Vorteile des Elektronenstrahlschweißens

non woven roller slide image

Warum CFK-Walzen eine gute Wahl für Non-woven Hersteller sind

 slide image

Walzen: Warum Zuverlässigkeit so wichtig ist

 slide image

Pronexos Industrial Services: Alles aus einer Hand

 slide image

CFK-Walzen: Schneller, leichter, sicherer

non woven roller slide image

Walzen: Warum CFK?

heat_treatment slide image

Warum die NADCAP-Akkreditierung für Pronexos wichtig ist

 slide image

Pronexos im niederländischen Fernsehen

semicon 2019 slide image

Pronexos präsentiert sich auf der SEMICON

ICE tradefair slide image

Erfolg für Pronexos auf der ICE Europe 2019

 slide image

Pronexos und Apex International bündeln ihre Kräfte

 slide image

Benchmark: Fallstudie

 slide image

Aeronamic: Fallstudie

cfrp_rollers slide image

Pronexos tritt ERA bei

aeronamic slide image

Pronexos schließt langfristigen Vertrag mit Aeronamic

 slide image

Pronexos: Unser einzigartiges Fachwissen im Bereich Kohlefaser

 slide image

Pronexos unterzeichnet Vertrag mit Benchmark Electronics

NADCAP-LOGO slide image

Nadcap-Akkreditierung erhalten

 slide image

Ein Newcomer mit jahrzehntelanger Erfahrung